Zum Inhalt

Zur Navigation

Qualitiät & Sicherheit

Labor

Forschung


Qualitätsmanagement

Die Qualität unserer Produkte ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Erfolges. Bereits viele Jahre vor der Zertifizierung praktizierte die STYROMAG in allen Tätigkeitsbereichen ein angewandtes Qualitätsmanagement.

Die Einführung, Zertifizierung und Aufrechterhaltung eines dokumentierten Qualitätsmanagementsystems nach ÖNORM EN ISO 9002:1994 im Jahr 1996 war daher nahe liegend (Quality Austria Zertifikat Reg. Nr. 711/0).

 
Im Zuge von Revisionen dieser Norm entstanden die ÖNORM EN ISO 9001:2000 und die neue ÖNORM EN ISO 9001:2008. Daraufhin wurde das eingeführte Qualitätsmanagementsystem der STYROMAG GmbH jeweils umgestaltet und nach den genannten Normen zertifiziert.

Durch die intensive Einbeziehung aller prozessverantwortlichen Bereichsleiter in die Umsetzung und Aufrechterhaltung des QM-Systems werden alle Prozesse ständig verbessert. 

 

Qualitätsmanagement in sämtlichen Bereichen

Um allen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, greift das QM-System bereits bei der Bohrmehlprobe im Bergbau und der damit verbundenen Klassifizierung des Rohmagnesits ein. Eine Reihe von weiteren Probenahmen und Analysen, verteilt über den gesamten Produktionsprozess, gewährleistet ein hohes Qualitätsniveau unserer Produkte und somit eine hohe Kundenzufriedenheit.

Im Mittelpunkt unserer Qualitätspolitik stehen die fünf Interessenspartner „Kunde, Umwelt, Mitarbeiter, Lieferant und das Unternehmen“. Wir setzen uns unter anderem zum Ziel, das Vertrauen am Markt zu festigen und Kundenzufriedenheit zu steigern, nachhaltig mit natürlichen Ressourcen umzugehen, die Qualifikation der eigenen Mitarbeiter laufend zu verbessern, die Zusammenarbeit mit den Lieferanten zu optimieren und im gemeinsamen Interesse Gewinne zu erwirtschaften. 

Zertifikat ISO 9001:2015 quality austria Deutsch (PDF) (PDF)